weather-image
17°
Eintracht trifft auf den SV Hastenbeck II

Zwei "Wundertüten" in vier Tagen für Bückeberge

Frauenfußball (pm). Nachdem die Partie beim Schlusslicht TSV Föhrste am Sonnabend erneut der Witterung zum Opfer gefallen ist, steht dem TSV Eintracht Bückeberge eine harte Schlussphase der Saison bevor. Der Tabellenführer muss inklusive Pokalspiele bis zum letzten Spieltag Ende Mai beinahe ausnahmslos Englische Wochen absolvieren. Den Auftakt bildet die Partie beim SV Hastenbeck II am Mittwoch um 19 Uhr.

TSV-Trainer Uwe Kranz kann seine Top-Besetzung aufbieten. Foto:


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt