weather-image
Oktoberfest im Kurpark-Café / "Linke Füße"

Zwei Tage im Zeichen der weißblauen Rauten

Bad Eilsen (sig). Viel besser konnte der Termin für das Oktoberfest beim Kurpark-Café nicht ausgewählt werden. Volle zwei Tage lang schien eine milde Herbstsonne. Da machte es Spaß, draußen zu sitzen. Eine Chance, die sich in diesem Jahr nicht mehr häufig bieten wird.

Weiß-blau waren die Tische gedeckt, und dazu passte natürlich auch das bayerische Speisenangebot. Unter anderem gab es Leberkäse mit Sauerkraut und Kartoffelpüree sowie Weißwürste mit Krautsalat und Zwiebelbrot. Wer mochte, bekam auch eine Schweinshaxe, ein Steak oder eine Schinkenwurst. Dazu durfte keineswegs ein bayerisches Bier fehlen. Gleich am ersten Abend ging es auf dem Tanzparkett richtig rund. DJ Otto legte flotte Scheiben auf, eine bunte Mischung aus Evergreens, Schlagern und Walzern. Zwischendurch gab es auch ein paar bayerische Stimmungslieder. Die Gäste hielten entsprechend lange durch. Am Sonntag wiederholte sich das meiste davon. Für einen zusätzlichen Höhepunkt sorgte die Western- und Cancan-Tanzgruppe "Die linken Füße" aus dem Kurort. Deren Akteure fetzten soüber die Tanzfläche, dass die Gäste kaum mit dem Klatschen hinterherkamen und sich zudem etliche Zuschauer draußen an den Scheiben drängten. Schließlich gab es noch eine Verlosung, bei der lohnende Preise zu gewinnen waren.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt