weather-image
RTL II baut für seine Sendung "Zuhause im Glück" ein Eigenheim in Schmarrie um

Zwei Millionen gucken Heinzelmännchen zu

Schmarrie (nah). Das Märchen von den Heinzelmännchen wird für eine junge Schmarrier Familie Wirklichkeit. In nur acht Tagen entsteht für den erst kürzlich verwitweten Vater und seine drei kleinen Kinder ein neues Zuhause: Versierte Handwerker sind dabei, das Obergeschoss des Eigenheims zu verändern. Was dort geschieht, will der Auftraggeber nicht verraten: Es ist der Privatsender RTL II, der für eine neue Staffel seiner Serie "Zuhause im Glück" dreht. Voraussichtlicher Sendetermin wird im Juni sein.

Ein Fernsehsender lässt bauen: Für die Serie "Zuhause im Glück"


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt