weather-image

Zwei km/h langsamer können Leben retten

Elisabeth, Karin, Melanie, Stefanie, Gesa, Vroni, Samantha, Miriam und Irina sind ganz normale Frauen in ganz normalen Berufen mit ganz normalen Autos. Sie legen pro Tag die unterschiedlichsten Strecken auf dem Weg zur Arbeit oder in ihrer Freizeit zurück, transportieren ihre Kinder zur Schule, fahren einkaufen und abends auch mal ins schicke Restaurant im Nachbarort.

Bettina Tiemann weiß die Theorie perfekt zu vermitteln.

Autor:

Burkhard Assmus


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt