weather-image
25°
Vor Gericht: 62-jähriger Alkoholiker aus der Bergstadt verurteilt / Zur Tatzeit 4,1 Promille im Blut

Zwei Jahre und sechs Monate für Kinderschänder

Obernkirchen/Bückeburg (ly). Denn er wusste, was er tat: Obwohl ein Kinderschänder (62) aus Obernkirchen zur Tatzeit 4,1 Promille Alkohol im Blut hatte, war der Mann zurechnungsfähig. Die 1. Große Jugendkammer am Bückeburger Landgericht geht lediglich von verminderter Schuldfähigkeit aus. Nach dem gestern verkündeten Urteil muss der Angeklagte zwei Jahre und sechs Monate in Haft. Der Schuldspruch lautet auf schweren sexuellen Missbrauch von Kindern in Tateinheit mit Vergewaltigung undfahrlässiger Körperverletzung. Das Opfer: ein elf Jahre altes Mädchen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt