×
Jahreshauptversammlung des MGV und des Frauenchores Oldendorf / Neue Satzung für beide Chöre

Zwei Chöre mit einem Vorstand

Oldendorf. Nun ist es endlich vollbracht. Alle Anwesenden der JHV der Chorgemeinschaft Oldendorf wählten einen gemeinsamen Vorstand. Da es, wie auch bei anderen Vereinen, am Nachwuchs mangelte, haben nun der Frauenchor und der MGV eine neue Satzung und einen gemeinsamen Vorstand. Es wurde als Vorsitzender Klaus John, als Stellvertreterin Susanne Werhahn und als Beisitzerin Elisabeth Stein gewählt. Schriftführerin ist Astrid Flottmann, die Noten pflegt Renate Noll und die Kasse der Frauen betreut Rita Hofmann, Kassierer der Männer ist Andreas Wahner. Satzungsgemäß wurde kein Chor aufgelöst, die separaten Kassen bleiben bestehen. Beim stimmlichen Teil wird die Chorgemeinschaft auch weiterhin vom Coppenbrügger Gesangverein unterstützt.

Der Jahresbericht, vorgetragen von der ausscheidenden Iris Neujahr, war kurz und informativ. Norbert Nitzko aus dem Bass fehlte an keinem der 38 Singabende und vier Ständchen. Zu sechs Anlässen sang der Chor in der Kirche und bei 21 Mitgliedern wurde zu einem runden Geburtstag ein Besuch abgestattet. Ein besonderes Geburtstagsjubiläum hatte der MGV unter Chorleiter Wolfgang Garbe mit August Radke, der im Dezember 100 Jahre alt wurde. Auch wenn sein Gehör nicht mehr so toll funktioniert, so sind die Erinnerungen an den alljährlichen Umzug mit dem Klavier in den Probensaal um so klarer. Seine verstorbene Frau Selma war lange Jahre aktiv im Vorstand des Frauenchores. Den Höhepunkt erlebte der Chor beim Adventskonzert in der St.-Nicolai-Kirche. Unterstützt vom Gesangverein Coppenbrügge, den Ith-Sängern unter Leiterin Bärbel Sackmann, dem Eimer Männerchor und Henning Renner am Klavier sowie einem Solostück mit der Geige, von Luisa Schönberg. Die Besucher fühlten sich sehr wohl und gut unterhalten. Vielleicht lag das auch an der persönlichen Begrüßung mit einem kleinen Schokoherz. Nach den Ehrungen der aktiven und passiven Mitglieder durch den neuen Vorstand und der Verabschiedung der ausscheidenden Vorsitzenden des Frauenchores begann der inoffizielle Teil mit einem gemeinsamen Imbiss, den der Chor spendierte. Später konnte die Vorsitzende des Chorbezirks Hameln- Pyrmont, Cornelia Valentin, noch die Ehrungen seitens des Bezirks vornehmen. Es wurden für zehn Jahre Carla Garbe und für 25 Jahre Mitgliedschaft Klaus John geehrt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt