weather-image
16°

Zusammen leben und arbeiten – geht das?

Es ist Dönertag. Ein ganzer Schwarm junger Menschen stürmt den „Kapadokya Grill“ in der Mühlenstraße in Rinteln. Chef Orhan Izgi strahlt seine Kunden mit dem ihm eigenen Charme an und bemüht sich, flott und gut die gewünschten Aufträge auszuführen. Seine Frau Ayse ist in der Küche und schaut dem Treiben von dort aus zu. „Manchmal könnte man fast eifersüchtig werden“, lacht sie, „aber ich kenne meinen Mann und weiß, dass es einfach sein Naturell ist, fröhlich zu sein.“ Seit mehr als 20 Jahren ist das Paar schon zusammen und seit 2007 arbeiten die beiden gemeinsam in dem Imbiss.

„Ich schneide die Zwiebeln meinem Mann zu dünn, er schneidet sie mir zu dick“, nennt Ayse Izgi ein Beispiel eines kl

Autor:

Bärbel Lucas


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt