weather-image
Ruppelt-Schützlinge zu Gast beim heimstarken TSV Liekwegen

Zusätzliche Absicherung im Mittelfeld sorgt für den Aufschwung des SV Engern

Kreisliga (seb). Der SV Engern ist im Jahr 2006 noch ungeschlagen. Drei Partien musste das Team von Trainer Ansgar Ruppelt nach der Winterpause absolvieren und sieben Punkte stehen auf der Habenseite. Jetzt zählt es beim Mitbewerber um den Klassenerhalt, TSV Liekwegen, einen Punkt zu holen.

SVE-Manndecker Sascha Laskowski (l.) mit einem guten Tackling. F


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt