weather-image
Auch "CCR Revival Band" gibt die größten Hits zum Besten / 150 jubelnde Zuhörer

Zurück nach zwei Jahren Pause: "Perfect Crime" rocken die Kulisse

Rinteln (kl). Zwei Jahre lang hat "Perfect Crime" pausiert, am Sonnabend haben die fünf Musiker erstmals wieder die Bühne betreten. In der "Kulisse" an der Ostertorstraße haben sie rund 150 Zuhörer mit ihren Songs aus der Gründungszeit 1992 eingeheizt . Auch einen weiteren Höhepunkt gab es im Laufe des Abend für diejenigen, die immer noch nicht genug hatten - im Anschluss trat nämlich noch die "CCR Revival Band" auf und ließ bei vielen Besuchern Erinnerungen an die Sechziger und Siebziger wach werden.

Mal ruhige Balladen, dann wieder schnelle Rocksongs: "Perfect Cr

"Perfect Crime"überzeugten mit einfühlsamen Balladen und Rocksongs wie "Children Of The Night" und "Believe". Mit ihrem musikalischen Können und der ausdrucksstarken Bühnenshow riss die Band mit Stefan Nagel (Gitarre, Gesang), Norman Inoue (Gitarre, Gesang), Richie Böhm (Gesang, Keyboard), Markus Lehmann (Bass, Gesang) und Oliver Huck (Schlagzeug, Gesang) die Zuschauer in ihren Bann und sorgte immer wieder für unerwartete Wechsel zwischen "hart" und "weich". Schlagzeuger Oliver Huck war am Wochenende aus gesundheitlichen Gründen noch nicht dabei und wurde durch "Pedro", einen Musiker einer befreundeten Band, ersetzt. 1992 wurde die Band "Perfect Crime" gegründet. Seitdem hat sie mehrere Alben aufgenommen und begeistert mit einer musikalischen Kombination aus Rock, Pop, Klassik und Jazz das Publikum. Da die fünf Musiker alle beruflich eingespannt waren, legten sie eine zweijährige Pause ein, die am vergangenen Wochenende in der Kulisse beendet wurde. Geplant sind weitere Auftritte, wenn auch nicht mehr in der Intensität, wie es in den Neunziger Jahren, der "Blütezeit" der Band", der Fall war. Anschließend spielte die "Creedence Clearwater Revival Band" aus ihrem vielfältigen Repertoire. Von 1969 bis 1972 verkauften ihre Idole mehr Schallplatten als die Beatles und stürmten mit immer neuen Songs die Charts. Die gemeinsame Liebe zu dieser Musik brachte 1997 die Musiker Jörn Schlüter (Gitarre), Bernd Reuss (Gitarre, Gesang), Roland Reuter (Schlagzeug), Frontmann Peter Wilcek (Gitarre, Saxophon und Gesang) und "Mädchen für alles", Jens Petersen, dazu, die "CCR Revival Band" zu gründen. Seitdem sind die Musiker häufig unterwegs und treten bei verschiedenen Oldienächten, sowie in Rock- und Countryclubs in der näheren und weiteren Umgebung auf. Mit einer unglaublichen Spielfreude und Power auf der Bühne fasste die "CCR Revival Band" schnell in der Country-Rock und Oldie-Szene Fuß. Als quantitativ größten Erfolg bezeichnet die Revival-Band ihren Auftritt auf einem Festival in Bad Segeberg vor rund 12 500 Zuschauern. Die nächsten Auftritte führen die fünf Männer nach Norddeutschland, auch eine Tour nach Österreich steht schon in ihrem Terminkalender.

0000476270-13.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt