×
Unter der Frankenburg: Ast kracht auf Straße - Forstamt schlägt Alarm / Arbeiten beginnen diese Woche

Zur Sicherheit: 20 Buchen müssen weichen

Rinteln (who). Ein starker Ast, der in der vergangenen Woche urplötzlich von einer Buche direkt an der Straße Unter der Frankenburg abgestürzt ist, hat das Niedersächsische Forstamt Oldendorf alarmiert. Wahrscheinlich schon morgen soll ein privates Forstunternehmen aus dem Raum Hannover etwa 20 der bis zu 147 Jahre alten Buchen fällen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt