weather-image
Sonntagsausflug ins Mosterholz zeigt eine unerwartete Vielfalt der Landschaft / Entdecken Sie Hügelgräber

Zur Ostereiersuche auf die Ottensteiner Hochebene

Eine Wanderung auf der Ottensteiner Hochfläche ist ein Ausflug für Naturliebhaber, die bereits an den erlebnis- und aussichtsreichen Auffahrten auf serpentinenreichen Straßen hinauf zur Höhe ihren Spaß haben, um sich dann dort an der Weite und Fernsicht zu erfreuen. Die aber auch die unerwartete Vielfalt der Landschaft hier oben schätzen. Ein Kleinod für Kenner ist das Mosterholz im Westen der Hochfläche, denn es birgt auf engem Raum bei einer Ausdehnung von nur gut zweieinhalb Kilometern sowohl in der Nord-Süd- als auch in der West-Ost-Richtung landschaftliche und kulturelle Besonderheiten. Für die Ostereiersuche wie geschaffen…

Ohne diese Tafel würde man das Hügelgräberfeld aus der Bronzezei

Autor:

Ingeborg Müller


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt