weather-image
31°
Nach 21 Jahren: Rintelns BBS-Leiter Willi Enskonatus wird in den Ruhestand verabschiedet

"Zupackender Schulleiter mit Portion Skepsis"

Rinteln (mig). Abschied eines "Urgesteins": Nach 21 Jahren als Leiter der Berufsbildenden Schulen (BBS) Rinteln ist Willi Enskonatus jetzt mit großem Bahnhof in den Ruhestand verabschiedet worden. Enskonatus nahm seine Entlassungsurkunde aus den Händen des Leitenden Regierungsschuldirektors Klaus Ronsdorf entgegen, der den scheidenden Rektor für die "Entwicklung klarer Perspektiven und großes Engagement" würdigte. Im Rahmen seiner Laudatio trat Ronsdorf auch dem Gerücht entgegen, die Stelle des Leiters solle nicht wieder besetzt werden.

Großer Bahnhof: Regierungsschuldirektor Klaus Ronsdorf (l.) über


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt