weather-image
11°
Wo man den Pilz findet, wer im Wald lebt, und warum 25 Baumarten auf dem Dachtelfeld nötig sind

„Zunderschwamm fand man auch bei Ötzi“

Langenfeld (ubo). Neugierig beugen sich die 13 Kinder über den hohlen Baumstumpf. Ganz vorsichtig hebt Revierassistent Gerd Hoffmann das Moos vom Rand und zeigt auf das verdeckte Leben darunter. Kleine Asseln krabbeln umher. Geduldig und mit einfachen Worten erklärt Hoffmann den Kindern, welche Tiere am und im Stumpf leben. Mit einem Seil, das Gerd Hoffmann aus seinem Rucksack holt, führt er die Kinder quer durch den Wald.

Eindrucksvoll erklärt Revierassistent Gerd Hoffmann (li.) den Ki


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt