×
Besondere Auszeichnung für Gertrud Lange

Zum zehnten Mal Königin

Pötzen. Zum 50. Mal seit der Wiedergründung des Schützenvereins Pötzen überbrachte der Verein den beim Königsschießen Erfolgreichen die Königsscheiben. Wie es sich bei solch einem Jubiläum gehört, war auch eine außergewöhnliche Ehrung vorzunehmen: Gertrud Lange, die es einst der Liebe wegen von Pötzen nach Hemeringen verschlagen hatte, die dem Pötzener Verein aber nach wie vor die Treue hält, konnte die Würde der Vereinskönigin zum zehnten Mal erringen. Der Vorsitzende der Pötzener Schützen, Horst Krinke, und Schießsportleiter Horst Petrausch hoben diese in den Annalen des Vereins einmalige Leistung beim Anbringen der Königsscheibe, die mit den Jahreszahlen der zehn Erfolge versehen ist, gebührend hervor. Der Königin stehen mit Ruth Müller und deren Tochter Manuela Müller zwei Schützendamen zur Seite, die selbst schon einige Male Königswürden errungen hatten.

Zunächst hatten die Schützen zusammen mit ihren Gästen aus dem benachbarten Schützenverein Holtensen sowie den Drei-Eichen-Musikern aus Hilligsfeld Volkskönig Holger Jendrollik die Königsscheibe sowie die Königskette überbracht und seinen Adjutanten Swen Gerecke mit Orden und Urkunde ausgezeichnet. Angesichts der außergewöhnlichen Leistung der Schützenkönigin standen auch die Herren nicht zurück, denn mit Karl Kräml errang der älteste Schütze des Vereins zum vierten Mal die Königswürde. Er konnte sich gegen seine beiden Nachbarn Horst Böker und Klaus Glagau behaupten, die sich mit Ritterehren begnügen mussten. „Nachdem sich dieses Jahr die alte Garde durchgesetzt hat, erwarte ich von den jüngeren Mitgliedern, dass sie im Jahr 2015 zeigen, was sie drauf- haben“, machte Vorsitzender Horst Krinke seine Erwartungshaltung deutlich, bevor der offizielle Teil endete und die Veranstaltung einen sehr gemütlichen, doch späten Abschluss fand.

Die Königsscheibe für Gertrud Lange mit den zehn Jahreszahlen ihrer Erfolge.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt