weather-image
34°

Zum thema

Der mögliche Abriss der Haster Bahnhofsgebäudes hat weite Kreise gezogen: Der Niedersächsische Heimatbund (NHB) beschäftigt sich mit der Erhaltung und plant weitere Schritte. Geschäftsführer Wolfgang Rüther spricht sich gegen einen Abriss aus: "Aus landesweiter Perspektive muss der Bahnhof erhalten werden. Haste war einer der zentralen Knotenpunkte für das Königreich Hannover. Nur deshalb ist das Emfangsgebäude so groß."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt