Zum thema

Die "StraBS" (Straßenausbaubeitragssatzung) für Stadthagen ist vom Tisch. Die SPD/FDP-Mehrheit im Stadthäger Rat hat am Dienstag ein Alternativmodell zur Finanzierung des in den kommenden 15 Jahren nötigen Straßennachausbaus vorgelegt. Es sieht eine Erhöhung der Grundsteuer B um 40 auf 390 Punkte vor. Das würde alle Grundeigentümer mit zwischen 10 und 65 Euro jährlich mehr belasten. Dies stelle im Vergleich zur "StraBS" die solidarischere Lösung dar, lautet die zentrale Begründung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt