×

Zum Tanzen in die Tivolistraße

SPRINGE. Es war die Zeit, während der ein Fernseher noch eine Sensation war, das Kino nahezu wöchentlich besucht wurde – in Springe – und ein Glas Apfelsaft für 50 Pfennige zu haben war: Es war die Zeit der Kindheit und Jugend, die Monika Pfeiffer (70), geborene Jay, in Springe verbracht hat.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt