weather-image
17°
Neue Hinweisschilder in Form von Schulkindern

Zum Schutz der Schulanfänger

HAMELN. Die „alten Schulkinder“ waren in die Jahre gekommen und hatten sich aufgelöst.

Die neuen Schilder hat Hartmut Göbel mit v. li.: Lasse, Sophie, Lasse, Rebecca und Aaron aufgestellt. FOTO: privat

Im Zusammenhang mit der Diskussion um ein Tempolimit an der Ortseinfahrt- und Ortsausfahrt von Flegessen, in Höhe der Grundschule und des Kindergartens, wurden die beiden Schülerattrappen in Augenschein genommen. Der Elternverein der Grundschule übernahm die Materialkosten. Das Holz für die Grundplatte lieferte die Tischlerei Kühn aus Flegessen und ebenso den Zuschnitt der Figuren. Gerald Berner übernahm die farbliche Gestaltung. Ortsbürgermeister Detlef Olejniczak dankte ihm mit einem Gutschein. Jetzt konnte die Aufstellung mit Unterstützung von Hartmut Göbel und den Kindern aus dem Kindergarten Flegessen erfolgen. Die Figuren leuchten in Höhe der Bushaltestelle in kräftigen Farben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt