weather-image
16°
Glanzvolles Fest zum 75. Geburtstag der Schule in Flegessen / Kinder gestalten Musik-Programm

Zum Schul-Jubiläum gratuliert der ganze Ort

Flegessen (gho). Zu einem heiteren Fest geriet die Feier zum 75-jährigen Bestehen des Grundschulgebäudes in Flegessen – und nicht nur ganz Flegessen, auch Hasperde und Klein Süntel schien auf den Beinen zu sein. Zuweilen herrschte drangvolle Enge auf dem Gelände, besonders nachdem der offizielle Teil in der Turnhalle beendet war und alles nach draußen drängte: zum Essen und Trinken, an die vielen Mitmach-Stationen wie Dosenwerfen, Kinderschminken oder bei der Jugendfeuerwehr zum Zielspritzen.

Mit viel Musik unterhielten die Grundschulkinder unter der Leitu

Bratwurst, Salatbüffet, Kaffee und Kuchen ließen keinen Teilnehmer hungrig zurück, die Mini Starrs der Starriders und die Hamelner Star Rats waren engagiert und unterhielten mit ihren zackigen Auftritten. Bürgermeisterin Silvia Nieber hatte eingangs nach ihren Glückwünschen 75 für den Schulgeburtstag gestaltete Buttons auf einem Tablett überreicht. Ortsbürgermeister Detlef Olejniczak konnte in seiner launigen Ansprache auf seine eigene Schulzeit in den Räumen verweisen und hatte mit Erinnerungen an einige Streiche aus der Zeit der „Volksschule“ die Lacher auf seiner Seite.

Die ehemaligen Schulleiter Uta Meyer und Werner Böhm gaben einen historischen Abriss aus ihrer Dienstzeit, wo Schule ohne Turnhalle und Sportplatz und zeitweise mit über 200 Kindern stattfand und nur mit strengster Disziplin möglich gewesen sei. Das Wort „Plumpsklo“ sorgte bei den in einheitliche hellblaue T-Shirts gekleideten Schülern sowie Lehrerinnen für erschrockene Heiterkeit. Auch Gesang und flotte Musik der Kinder kamen unter Leitung von Tina Stege nicht zu kurz.

„Unterricht im Wandel der Zeiten“ hatte Schulleiterin Brunhilde Meyer mit ihrer vierten Klasse einstudiert, und hier erntete besonders der „Herr Lehrer“ Enno Arlt den tosenden Beifall der gut gefüllten Turnhalle.

2 Bilder


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt