20. Geburtstag wird auch in Bad Eilsen gefeiert / Buntes Programm für September vorgesehen / Dankgottesdienst

Zum Jubiläum die Gefährdetenhilfe besser kennenlernen

Bad Eilsen (tw). Die Gefährdetenhilfe Bad Eilsen lädt im September - nochmals - zur 20-Jahr-Feier ihres Bestehens ein. "Die letzte Feier galt den Ursprüngen der Gefährdetenhilfe, die sich aus einer Jugendgruppe aus Bielefeld Heepen gegründet hat und deshalb dort gefeiert wurde", berichtet Viktor Brakowski.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt