weather-image
13°
VfL Bückeburg beim SC Langenhagen

Zum Abschluss noch ein engagierter Auftritt

Niedersachsenliga (ku). Die Saison ist am nächsten Wochenende Geschichte, die Niedersachsenliga auch. Mit dem VfL Bückeburg werden sich voraussichtlich noch neun weitere Mannschaften in die Bezirksliga verabschieden. Bückeburg absolviert das letzte Niedersachsenligamatch am Samstag beim SC Langenhagen.

VfL-Trainer Timo Nottebrock baut in der Bezirksoberliga auf den

Die Mannschaft von Trainer Stefan Gehrke landete auf dem vierten Rang, verlor in der letzten Woche beim Meister Oldenburg mit 0:2 und ist in jedem Fall für die neu etablierte Oberliga qualifiziert. Beim VfL Bückeburg laufen die Planungen für die neue Runde auf Hochtouren, Trainer Timo Nottebrock hofft natürlich den Stammkader seiner Mannschaft weitestgehend mit in die Bezirksoberliga zu nehmen, die ja in der nächsten Saison sportlich hoch interessant wird, und etliche spannende Derbys auf dem Plan haben wird. Sportlich wird sich der VfL Bückeburg auch in Langenhagen noch einmal engagiert und motiviert präsentieren, würde sich natürlich gern mit einem letzten Sieg verabschieden. Die Gastgeber wollen sich mit einer Party von ihren Fans verabschieden. Es gibt für alle Fans freien Eintritt in Langenhagen, Live-Interviews mit beiden Trainern zum Saisonverlauf und ein bisschen Party mit den Spielern, die mit ihren Fans auf den Aufstieg in die Oberliga Niedersachsen anstoßen möchten.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare