weather-image
25°

Zum Abi nach Salzhemmendorf

Bad Münder. Die Direktoren der KGS Bad Münder und der Schule am Kanstein, der KGS Salzhemmendorf, Edgar Schulz und Christine Sprengel, haben gestern ihre Unterschriften unter ein wichtiges Dokument gesetzt: Beide Schulen wollen stärker als bislang kooperieren, insbesondere der Übergang von Schülern der münderschen Schule zur Schule am Kanstein nach der zehnten Klasse soll dadurch problemlos ermöglicht werden.

270_008_6746976_270_008_6746773_lkbm101_2111_schulkooper.jpg

Bereits während der Gründungsphase der KGS Bad Münder war das Thema der Hinführung zum Abitur Bestandteil der Diskussionen. Für ein eigenes Oberstufen-Angebot in Bad Münder reicht die Schülerzahl im Gymnasialzweig nicht aus, doch von Beginn an war auf die Möglichkeit verwiesen worden, nach Klasse zehn die KGS Salzhemmendorf oder jedes andere Gymnasium besuchen zu können. Aktuell stellen junge Münderaner in Salzhemmendorf eine komplette Klasse in Jahrgang zehn – sie wechselten bereits nach Salzhemmendorf, bevor die KGS Bad Münder ihre Arbeit aufnahm. Die Schule am Kanstein ist mit rund 1200 Schülern die größte Schule im Landkreis.

Im Kooperationsvertrag verpflichten sich beide Schulen, die notwendigen Absprachen zu treffen und geeignete Maßnahmen für einen problemlosen Übergang zu ergreifen. Dazu zählen beispielsweise die Beteiligung der jungen Münderaner am „Sommercamp“ der Salzhemmendorfer KGS, bei der die Schüler auf Schwerpunkte des Unterrichts in der Sekundarstufe II vorbereitet werden und sich informieren können, und die Möglichkeit der Beteiligung an Projekten der Schule am Kanstein. Beide Schulen stimmen sich über die Methoden und Arbeitstechniken ab, auch über die Lehrpläne stehen Vertreter beider Schulen in engem Kontakt. Auf münderscher Seite ist Gregor Ceylan als Leiter des Gymnasialzweigs, auf Salzhemmendorfer Seite seine Kollegin Beate Sutter für die Kooperation verantwortlich.

In Gesprächen über Kooperationen ist die KGS Bad Münder, so Schulz, auch mit anderen Schulen. jhr

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare