weather-image
19°
Fußgängerzone, Bornemannplatz, Leerstände: Rat diskutiert Workshop-Ergebnisse

Zukunft der Innenstadt: "Wir sind an einem Punkt, wo wir was tun müssen"

Obernkirchen (clb). Reichlich Diskussionsbedarf hat es am Donnerstagabend in der Stadtratssitzung zwischen Politikern und Bürgern zum Thema "Zukunft der Innenstadt" gegeben. Diplom-Geograph Benno Trütken hatte zuvor die Ergebnisse des Ideen-Workshops "Zukunftswerkstatt" vorgestellt (siehe rechts), die dann von den Anwesenden zerpflückt worden sind. Gleichzeitig ging es um die Frage, ob ein solcher Workshop überhaupt sinnvoll und konstruktiv sei. Während die meisten der Ratsmitglieder eine solche Ideensammlung als positiv bewerteten, kamen aus den Reihen der Zuhörer - die zahlreich den Weg in den Sitzungssaal des Rathauses gefunden hatten - teilweise kritische Stimmen.

Nach wie vor Streitthema: Soll Obernkirchens Fußgängerzone in Ri


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt