weather-image
22°
Grupenhagen feiert Erntefest mit Flüchtlingen

Zufluchtsort und Heimat

Grupenhagen. Eine bunt geschmückte Erntekrone, die Kür der Erntekönigin und der anschließende Ehrentanz – eigentlich läuft das traditionelle Erntefest des Kultur- und Heimatvereins Grupenhagen nach festen Regeln ab. In Ermangelung einer jungen Dame aus dem eigenen Ort, die bereit war, das hoheitliche Ehrenamt für ein Jahr zu übernehmen, war die Wahl des Vorstandes um die beiden Vorsitzenden Antje Tegtmeyer und Kerstin Wellhausen in diesem Jahr auf Dana Uhlenbrock aus der Nachbarsiedlung Boldenkoven gefallen.

270_008_7769946_wvh_1709_DSC_0544.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt