weather-image
16°
Ortsrat protestiert Dienstagabend - Bauamt reagiert Mittwochmorgen

Zufahrt zu eng: "Hier kann kein Mensch vernünftig einparken"

Hohenrode (wm). " In die neu angelegten Parkplätze am Hohenroder Festplatz neben der Kirche kann kein Mensch vernünftig einparken. Die Parkplätze sind mit fünf Metern zwar lang genug für jeden Geländewagen, aber dafür ist die Zufahrt mit vier Metern zu knapp bemessen. Wer hier rangiert, riskiert einen Blechschaden oder muss auf den neuen Rasen des Festplatzes ausweichen". Ortsratsmitglied Claus Brandt hat die Maße auf seinem Hof abgesteckt und das Experiment mit Bekannten ausprobiert. Alle waren sich einig: "Das kann nur schief gehen."

Der Zufahrtsstreifen (rechts) am neuen Hohenroder Festplatz wird


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt