weather-image
29°
SV Sachsenhagen empfängt TuS Lüdersfeld zum Nachbarschaftsderby

Zuerst geht es auf die Socken und dann wird zusammen ein Bier getrunken

Kreisliga (seb). Im Spiel der Woche werden die Freundschaften für 90 Minuten bei Seite gelegt. Die Akteure kennen sich aus gemeinsamen Zeiten in der Jugendspielgemeinschaft. Doch nach der Partie herrscht wieder Harmonie und es wird zusammen ein Bier getrunken. Der SV Sachsenhagen hat Heimrecht gegen den TuS Lüdersfeld.

Matthias Mandler (l.) ist eine feste Größe in der Sachsenhäger V


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt