weather-image
16°
Am Ortseingang Rusbend Kontrolleüber das Fahrzeug verloren / Gegenverkehr bohrt sich in Cabrio

Zu schnell! Zwei Teenager sterben auf der L 450

Bückeburg (rc). Bei einem schweren Verkehrsunfall am Ortseingang Bückeburg-Rusbend sind am Donnerstagabend eine 18-Jährige aus Nienstädt und eine 19-Jährige aus Seggebruch ums Leben gekommen. Eine 19-Jährige, die zusammen mit ihren beiden Freundinnen im Unfallwagen gesessen hatte, musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack geschnitten werden. Sie kam ebenso mit leichten Verletzungen davon wie die Insassen des zweiten beteiligten Pkw.

Auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs: Im Wrack dieses C


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt