×
Seemannsverein Niedernwöhren begibt sich auf einen Segeltörn / Erinnerungen an die Großväter

Zu den Wurzeln der Heringsfänger

Niedernwöhren. Auf die Spuren der Heringsfänger aus Schaumburg Lippe hat sich der Niedernwöhrener Seemannsverein bei einem Segeltörn mit einem Heringslogger bei Bremen begeben.

Schon seit 1990 unternimmt der Verein Ausflüge zum Stammhaus des Segelloggers „Vegesack BV2“ nach Bremen-Vegesack ins Nautilushaus. Nach einer fünftägigen Segeltour ging es nach Kappeln, um auf der BV2 unter Kapitän Heiner Brüning an Bord zu gehen. Der Segellogger habe für die Niedernwöhrener eine besondere Bedeutung, berichtet der Verein. Er gehöre zu den Loggern der großen Loggerflotte, auf dem auch Seeleute aus Niedernwöhren und Umgebung zum Heringsfang unterwegs waren. Zum Beispiel die Kapitäne Blanke (Vorfahren vom Fischhaus Blanke) und Köpper (Edekamarkt Niedernwöhren).

Die BV2 sei als einziges Schiff der einstmals größten Loggerflotte Europas erhalten geblieben, heißt es weiter. Sie zähle zu den ersten Stahlsegelloggern der „Bremen-Vegesacker Fischerei-Gesellschaft“ zum Zwecke des Heringsfanges auf der Nordsee. Im Mai 1895 sei das Schiff mit 14 Mann Besatzung, 100 Fässern Seesalz und 120 Fässern Frischwasser auf ihre erste Fangreise in die Nähe der schottischen Küste und zu den Shetland Inseln aufgebrochen. „Da waren sie dann wieder, die Erinnerungen an die Großväter.“r




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt