weather-image
Biener verklagt Brandes: Beleidigung

Zoff in Ratsfraktion der CDU landet vor dem Kadi

Stadthagen/Bad Nenndorf (fox). Es sind Grenzen deutlichüberschritten worden in der Sitzung der Bad Nenndorfer CDU-Stadtratsfraktion am 11. Dezember 2006. Zu dieser Einschätzung ist Richter Matthias Schwarz gestern gelangt. Während einer mündlichen Verhandlung am Amtsgericht in Stadthagen ist die Unterlassungs- und Wiederrufsklage des CDU-Ratsherrn Erwin Biener gegen seinen Parteikollegen Friedhelm Brandes auf den Tisch gekommen. Biener hatte Strafanzeige gegen Brandes wegen Beleidigung gestellt. Dieser soll zu Biener gesagt haben, er sei für ihn kein Jurist. Pikant hierbei: Beide stehen durch ihre politische Arbeit in der Öffentlichkeit und sind zudem als Rechtsanwälte in Bad Nenndorf tätig.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt