weather-image
30°
Krone kehrt nach abenteuerlicher Odyssee unbeschädigt zurück / Pastor: "Sehr grenzwertig"

Zentralgestirn des Eveser Erntefestes wieder da

Bückeburg (bus). Das am zweiten Septemberwochenende in Evesen anstehende Erntefest wird im Vergleich zu seinen Vorgängern einen außerordentlichen Unterschied aufweisen: Die organisierende Dorfjugend wird die Erntekrone noch fester im Blick haben als gewöhnlich. Um die Krone, sozusagen das Zentralgestirn der Brauchtumsfeier, dreht sich eine abenteuerliche Geschichte. Dass diese letztendlich einen glücklichenAusgang nahm, mag als Garant für das Gelingen der bevorstehenden Feier genommen werden.

Die Eveser Dorfjugend freut sich mit Pastor Heinz Schultheiß (vo


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt