×

Zeitunglesen bis tief in die Nacht

Hameln (nb). Taschenlampenlicht, Tuscheln und schnelle Schritte nachts in der Pestalozzischule: Nein, hier sind keine Einbrecher am Werk, sondern die Klasse 3a feiert „Lesenacht“. Aus dem Klassenzimmer ist ein gemütlicher Schlafsaal geworden und die Kinder lesen sich gegenseitig aus der Zeitung vor. „Lesen ist schön, um den Tag ausklingen zu lassen und müde zu werden. Doch das kann heute dauern“, sagt Klassenlehrerin Mandy Bajgier und schaut zu den munteren Kindern. „Neben der positiven Wirkung auf das Leseverhalten und die Klassengemeinschaft ermöglicht die Lesenacht auch, dass die Kinder ihre Schule als Ort von Spaß, Spannung und Abenteuer erleben.“ Dass dies gut funktioniert, beweist ein Blick auf die vergnügt lesenden und schwatzenden Kinder.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt