weather-image
14°

Zeitreise durch die Migrationsgeschichte

Bad Münder. Wie fühlt es sich an, die alte Heimat, Freunde, Vertrautes hinter sich zu lassen und in ein neues Leben aufzubrechen? Eine Antwort auf diese Frage liefert derzeit die Ausstellung „Ausgewandert“ im Museum im Wettbergschen Adelshof. Der Erfolg der Schau überrascht selbst die, die mit Ausstellungen langjährige Erfahrungen haben: Keine andere im münderschen Museum hat bislang eine derart große Nachfrage erfahren wie „Ausgewandert“, erklärt Museumschef Michael Meier.

270_008_7408081_lkbm1037_0209_museum_auswanderer_37.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt