weather-image

Zehnjährige umgefahren - und abgehauen

Stadthagen (rd). Eine zehnjährige Stadthägerin ist, wie die Polizei jetzt mitgeteilt hat, bereits am Donnerstag, 12. Juli, Opfer eines Verkehrsunfalls geworden, bei dem die Verursacherin sich einfach aus dem Staub machte, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

Gegen 17 Uhr lief das Mädchen auf dem linken Gehweg der Schulstraße in Richtung Krumme Straße. Im Einmündungsbereich kam eine zurzeit noch unbekannte Fahrradfahrerin sehr schnell auf sie zu und fuhr sie um. Beide fielen zu Boden. Die Radfahrerin stand aber recht zügig wieder auf und fuhr dann einfach weiter. Um das verletzte Mädchen kümmerte sie sich nicht. Die Zehnjährige musste später noch im Krankenhaus behandelt werden und blieb dort auch über Nacht. Personen, die Hinweise zu dem Vorfall und der Frau geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Stadthagen, Telefon (05721) 40040, in Verbindung zu setzen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt