Punktlandung in Vennebeck / Grandioses Schauspiel: Ballonglühen

Zehn Ballone hetzen Fuchs bisüber das Wesergebirge hinweg

Bückeburg (jp). Einen Auftakt nach Maß hat das Ballonfestival im Rahmen der Landpartie auf Schloss Bückeburg genommen. Beim ersten Wettkampfflug um den Pokal des Fürsten überquerten die insgesamt zehn Heißluftriesen von der Mausoleumswiese kommend das Wesergebirge. Bei der Fuchsjagd fährt ein Ballon, eben der besagte Fuchs, voraus, um eine bestimmte Stelle mit einem Landekreuz zu markieren. Die nachfolgenden Ballonfahrer sind dann gefordert, in möglichst geringer Entfernung einen Marker zu setzen, worunter sich ein Sandsack in bestimmter Größe verbirgt.

Auf geht's: Die ersten Ballone sind bereits startklar, andere we


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt