4. Ballonfestival im Rahmen der Landpartie / Nachtglühen vor dem Mausoleum

Zehn Ballone fahren um den Fürstenpokal

Bückeburg (rc). Noch einmal faucht der Brenner, dann gibt es einen kleinen Ruck. Sanft hebt sich der Heißluftballon in die Luft, gewinnt rasch an Höhe, immer wieder vom Fauchen der Flammen unterstützt. Der Südwestwind treibt den Ballon über Schloss und Stadt. Von hier oben sind alle Geräusche klar und deutlich zu hören. Menschen eilen an die Fenster oder auf ihre Balkone, winken und rufen.

Dieses Jahr wieder: Das "Nachtglühen" vor dem Mausoleum.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt