weather-image
12°

Zahlenspiele vor der Einschulung

Den spielerischen Umgang mit Zahlen erlernten die Kita-Kinder in dem Projekt der Elisabeth-Selbert-Schüler. FOTO: PR

Mathematik für Kindergartenkinder – Wie geht das? Diese Frage wollten sozialpädagogische Assistenten an der Elisabeth-Selbert-Schule beantworten und erarbeiteten ein Matheprojekt für Kindergärten. Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz der Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln veranstalteten dazu einen Matheerlebnistag für Kindergartenkinder. Es wurden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren aus Kindergärten des Landkreises Hameln-Pyrmont für diesen Tag in der Elisabeth-Selbert-Schule erwartet. Im Rahmen von zwei vorangegangenen Projekttagen wurden Angebote zum mathematischen Bildungsbereich für die Kinder von den Schülerinnen und Schülern entwickelt und gebaut. Aufgabe war es, den Kindern die Mathematik spielerisch näher zu bringen. Es gab insgesamt 18 Angebote, zum Beispiel konnten die Kinder ein Mathepuzzle spielen, ihre Körpergröße ermitteln und Gewichte schätzen. Es gab auch ein Formenspiel, eine Murmelbahn und ein Kegelkönig wurde ermittelt. Auch die Möglichkeit, sich unter anderem als Katze oder Tiger schminken zu lassen, gab es als Angebot. Alle Kinder waren mit Freude und Interesse dabei. Für die Schüler war die Umsetzung des Matheprojekts eine sehr positive Erfahrung.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt