Konsolidierungskurs wird fortgesetzt / Zu Niedrige Eigenkapitalquote / Neue Produkte stehen vor der Markteinführung

Zahlen liegen bei Neschen wieder im Plan - doch die Zeit drängt

Bückeburg (rc). In den Turbulenzen der Hauptversammlung der Neschen AG ging es fast unter, dass das Unternehmen seine Hausaufgaben gemacht hat und für die ersten fünf Monate mit den Zahlen im Plan liegt. Der Umsatz beträgt bisher 55 Millionen Euro, wie Vorstandssprecher Stefan Zinn vortrug. Die Erträge vor Zinsen und Steuern bezifferte er mit 7,8 Prozent. "Das ist noch nicht das, was wir wollen, aber das Unternehmen kommt zu einer Gesundung."

Stefan Zinn.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt