weather-image
31°

Zahl der Geburten ist 2017 leicht zurückgegangen

BAD MÜNDER. Kurze Namen sind im Trend. Deutschlandweit gaben Eltern ihren Kindern im vergangenen Jahr am häufigsten Vornamen wie Emma, Hanna oder Hannah, Ben und Jonas. Auch in Bad Münder tragen unter den 118 Kindern, die 2017 in der Stadt geboren wurden, mehrere die Namen Emma und Hanna beziehungsweise Hannah.

Marie, Lena, Max und Henry waren 2017 unter den beliebten Vornamen in Bad Münder. Foto: dpa
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt