×
Junge Seelöwendame hat Fisch zum Fressen gerne und bezaubert Mitarbeiter wie Besucher mit ihrer Pfiffigkeit

Yukon Bay im Zoo Hannover – fast schon Hollywood…

Hannover. Mit großen Augen und gespitzten Ohren wartet Holly auf den Pfiff, denn das bedeutet: „Jetzt gibt’s Fisch.“ Das hat die junge Seelöwendame als erstes in der Kanadalandschaft Yukon Bay im Erlebnis-Zoo Hannover gelernt und damit bereits ihre Grundausbildung abgeschlossen. Die drei wichtigsten Lektionen beim Robbentraining: Fisch mögen, einem Ball am Ende eines Stabs (auch Target genannt) folgen und die Verknüpfung „Pfiff = Fisch“ verstehen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt