weather-image
30°
„Es ist wichtig, dass sich die Patienten und Sportler vorab gut informieren können“

www.pilates-musch.de – hier finden Sie den Grundstein für Ihre Fitness

Ganz unabhängig von Alter und persönlicher Leistungsfähigkeit bietet Christian Musch in seinen Praxen für Physiotherapie am Thiewall und am Posthof in Hameln eine Trainingsmethode, die auf schonende Weise körperliche Balance, Beweglichkeit und den Muskelaufbau fördert: Pilates. „Die Familie der Pilates-Anhänger wird immer größer“, sagt der Sport-Physiotherapeut. Fürwahr: Die Methode ist äußerst beliebt. Denn mit Pilates werden Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer Schritt für Schritt verbessert.

Alles auf einen Klick: Das Internetportal der Physiotherapie-Pra

www.pilates-musch.de

Ganz unabhängig von Alter und persönlicher Leistungsfähigkeit bietet Christian Musch in seinen Praxen für Physiotherapie am Thiewall und am Posthof in Hameln eine Trainingsmethode, die auf schonende Weise körperliche Balance, Beweglichkeit und den Muskelaufbau fördert: Pilates. „Die Familie der Pilates-Anhänger wird immer größer“, sagt der Sport-Physiotherapeut. Fürwahr: Die Methode ist äußerst beliebt. Denn mit Pilates werden Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer Schritt für Schritt verbessert. Wer’s nicht glaubt, sollte es unbedingt ausprobieren - und schon mal vorab im Internet reinschnuppern.

Über das Angebot des Trainingszentrums Musch kann man sich ausführlich im Internet informieren. Unter www.pilates-musch.de hat der Sport-Physiotherapeut ein umfangreiches Informationsangebot für seine Kunden und Patienten zur Verfügung gestellt. „Es ist wichtig, dass sich die Patienten vorab gut informieren können“, meint Musch. Was bietet Christian Musch alles an? Welche Fachkräfte leiten das Training? Was ist die richtige Trainingsmethode abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse? Welche besonderen Angebote gibt es? Fragen, auf die Interessierte beim Besuch der Homepage ganz sicher Antworten finden werden.

Bei den Fachleuten im Musch-Team wird beim Pilates-Training besonderer Wert auf eine Bewusstseinsentwicklung gelegt, die den Patienten dabei hilft, einseitige Belastungen des Körpers in Zukunft zu vermeiden. Pilates-Kurse für Massen sind bei Musch hingegen tabu: „Die Kleingruppe ist ein absolutes Qualitätsmerkmal“, so der Praxeninhaber. „Als Einsteiger muss man insbesondere darauf achten, dass die Kursgruppen nicht mehr als zehn Teilnehmer haben“, sagt Musch. Darüber hinaus sei es zur Fehlervermeidung wichtig, gut ausgebildete Fachkräfte mit medizinischen Kenntnissen als Therapeuten zu haben.

Besonders interessant auch für Sportler und Menschen mit Schmerzen: die MCE-Therapie. „Schmerz ade“ bezeichnen viele Patienten diese Methode, bei der zum Beispiel Muskelverletzungen innerhalb weniger Tage geheilt werden können. „Die MCE-Therapie hilft, dem Körper seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren“, sagt Christian Musch. Dabei ergebe sich durch die regulative Wirkung der MCE-Methode auf den gesamten Organismus ein außerordentlich großes Anwendungsspektrum.ll

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare