weather-image
11°
Gastredner Jans-Paul Ernsting zeigt Perspektiven für das heimische Handwerk auf

WV-Chefin Witte beschwört das Wir-Gefühl

Bad Münder (st). Bodenständig, eingängig und auf den Punkt gebracht – für die drei Vorträge auf dem Frühjahrsempfang der Wirtschaftsvereinigung ernteten die Redner viel Zustimmung aus den Reihen der Gäste. Sowohl Gastgeberin und Vorsitzende der Wirtschaftsvereinigung, Petra Witte, als auch der Geschäftsführer der Handwerkskammer Hannover, Jans-Paul Ernsting, und Münders stellvertretender Bürgermeister Hans-Ulrich Siegmund beschworen den Gemeinschaftssinn der münderschen Akteure aus Politik und Wirtschaft.

Gastredner Jans-Paul Ernsting.  Foto: st


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt