weather-image
15°
Kreisetat 2007: Finanzausschuss zeigt Einigkeit / Landrat: Defizit ist allein fremdverschuldet

Wuttke: Müssen aus Steuerschwäche raus

Landkreis (ssr). "Aus seiner Steuereinnahmen-Schwäche raus" muss der Landkreis nach Überzeugung des Schaumburger CDU-Vize Christopher Wuttke. Bei der zweiten Lesung des Kreisetats 2007 im Finanzausschuss des Kreistags forderte der Abgeordnete, die Region müsse "ihr Glück stärker in die eigenen Hände nehmen". Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier (SPD) stimmte der Betonung von Wirtschaftsförderung zu, schränkte aber ein, höhere Steuereinnahmen vor Ort könnten das durch Land und Bund verschuldete strukturelle Defizit der Kreisfinanzen nicht ausgleichen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt