×

Wut über das schlechte Image

Bakede. „Wir können nicht das gute Gewissen der ganzen Nation sein“, sagt Wilhelm Heine deutlich. Der mündersche Bezirksverbands-Vorsitzender des Landvolks ist wütend über das schlechte Image der Landwirte, das hier in der Region auch durch die Maststall-Debatte befeuert werde. „In der Presse wird es immer so dargestellt, als ob die ganze Welt dagegen wäre, aber niemand spricht mit den Bauern, um ihre Position zu erfahren.“ Laut wurde der Unmut jetzt bei der Bezirksversammlung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt