×

Wuschel wuselt gern

Die Kaninchendame Wuschel wurde ausgesetzt. Nun sucht die bewegungsfreudige Angora-Widder-Kaninchen-Dame ein neues Zuhause.

Die Kaninchendame Wuschel wurde ausgesetzt. Erst wurde sie gefunden und ein paar Tage später an ziemlich gleicher Stelle das Kaninchen Flokati. Beide Tiere sehen sich ähnlich, deshalb sind sich die Ehrenamtlichen des Tierheims Barsinghausen sicher, dass sie zusammengehören. Allerdings verstehen sich die beiden Mädels überhaupt nicht – vielleicht war das der Grund, weshalb man sie ausgesetzt hat.

Wuschel ist ein Angora-Widder-Kaninchen, weiblich und ausgewachsen. Das genaue Alter wissen die Tierschützer nicht. Mittlerweile ist sie auch gegen Myxomatose, RHD1 und RHD2 geimpft.

Wuschel ist bewegungsfreudig und will überall dabei sein. Außerdem ist sie dominant und hat ihren eigenen Willen. Menschen gegenüber ist sie freundlich und aufgeschlossen. Durch das lange Fell kommt eine Innenhaltung oder eine geschützte Außenhaltung infrage. Auf jeden Fall braucht sie Platz - am besten ein eigenes Zimmer. Und einen Partner. Wuschel wird nur zu einem kastrierten Kaninchenbock vermittelt, nicht zu weiblichen Kaninchen.

Jede Wochestellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich dafür interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an unter 05105/7736777 und verweisen auf den Bericht in der NDZ.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt