×
Vor 100 Jahren bekamen die Schaumburger erstmals ein Flugzeug zu Gesicht – die „Rumplertaube“

Wunderwerk der Technik

So etwas hatten die Schaumburger noch nicht erlebt. Vor 100 Jahren bekamen sie eine neuartige, bis dato nur vom Hörensagen bekannte Maschine zu Gesicht. Am 14. April 1913 war auf dem Exerzierplatz westlich von Bückeburg ein in der Berliner Fabrik Rumpler hergestelltes und innerhalb kürzester Zeit als „Rumplertaube“ bekannt und berühmt gewordenes „Flugzeug“ gelandet.

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt