weather-image
30°

Wulff: Anreise über marode Landesstraße?

Stadthagen (gus). Für den heutigen Besuch von Ministerpräsident Christian Wulff in der Kreisstadt hat Reinsens Ortsvorsteher Erich Lockemann einen besondern Wunsch. Dieser hofft, dass die Delegationüber die "schlechte, marode Landesstraße 444" anreist, heißt es in einem Schreiben Lockemanns. "So könnte Wulff gleich in Augenschein nehmen, warum die Nutzer der L 444 und die Einwohner Reinsens sauer auf die CDU/FDP-Landesregierung sind", so der Ortsvorsteher.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt