weather-image
25°

WRB verliert das Gipfeltreffen

Tennis (nem). Die Bückeburger Damen haben in der Verbandsklasse das Spitzenspiel mit 2:4 bei TG Hannover verloren.

Verbandsklasse - Damen: TG Hannover - Bückeburger TV 4:2. Damit sind die zwischenzeitlich aufgekommenen Aufstiegshoffnungen auf ein Minimum reduziert, doch der dritte Tabellenplatz ist immer noch ein Grund zur Freude. Bereits nach den Einzeln führte TG mit 3:1. Die Ergebnisse: Stephanie Schluck - Britta Bolte 6:0/6:0, Tina Schröder - Vera Hering 6:3/6:3, Julia Hantzsch - Kathrin Pohl 0:6/6:4/6:2, Anne Welzhofer - Christina Bagats 7:5/3:6/3:6. Schluck/Schröder - Hering/Pohl 6:0/6:2, Hantzsch/Aichelmann - Bolte/Bagats 4:6/3:6. Verbandsklasse - Herren (Staffel 3): DHC Hannover - GW Stadthagen II 3:3. Etwas unerwartet konnte GW Stadthagen II beim DHC Hannover ein Unentschieden erkämpfen und steht dadurch zurzeit sogar auf einem Nichtabstiegsplatz. Das entscheidende Duell um den Klassenerhalt startet am kommenden Spieltag gegen Schlusslicht DTV Hannover III. Die Ergebnisse: Andre Bogdan - Julius Steinkopf 4:6/3:6, Steffen Trage - Eric Volochine 7:5/6:2, Axel Völker - Tobias Söffker 6:4/0:6/2:6, Thorsten Schmidt - Nils Spier 6:1/6:2. Bogdan/Schmidt/Steinkopf/Söffker 7:6/3:6/4:6, Trage/Völker - Volochine/Spier 6:1/6:1.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare