×
Miller Anderson am 25. Februar in der Bluesgarage

Woodstock-Legende greift in die Saiten

Den musikalischen Ritterschlag bekam Miller Anderson bereits 1969, als er als Mitglied der Keef Hartley Band in Woodstock auftrat. Fünf Alben nahm er als Gitarrist, Songwriter und Leadsänger mit der legendären Gruppe auf, die er 1971 verließ, um sich seiner Solokarriere zu widmen.

Mit „Bright City“ veröffentlichte der heute 65-Jährige 1973 sein Debütalbum und schloss sich ein Jahr später der Bluesband Savoy Brown an. In den folgenden Jahren spielte und sang er in den unterschiedlichsten Bands. In den letzten Jahren spielte der Allrounder unter anderem mit The British Blues Quintett und der Spencer Davis Group in der Bluesgarage. Ob T.Rex, Donovan, Mick Taylor, Ian Hunter, Deep Purple oder Spencer Davis – sie alle profitierten bis dato von den grandiosen Saitenkünsten eines Miller Anderson.

Als das Gitarrengenie Leslie West von Mountain rief, griff der Schotte sogar zum Bass und bewies, dass er auch am Viersaiter eine Klasse für sich ist. Aktuelles Album: „From Lizard Rock“ (Doppel-CD)

Einen Tag später, am 26. Februar, wird Aynsley Lister einmal mehr seine Ausnahmestellung in der modernen Blues/Rock-Szene unter Beweis stellen. Nach mehreren Gastspielen in verschiedenen lokalen Bands gründete Aynsley mit 18 Jahren seine eigene Band, Thomas Ruf wurde auf Lister aufmerksam und nahm ihn für sein Label Ruf Records unter Vertrag. In den Folgejahren spielte der Brite neben diversen Club-Tourneen auf vielen großen europäischen Festivals, teilte die Bühne unter anderem mit Blues Legenden wie Buddy Guy, John Mayall und Robert Cray.

Showtime für beide Konzerte: 21 Uhr. Karten: www.bluesgarage.de




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt