weather-image

Wolf im Deister gesichtet?

Knapp zwei Wochen ist es her, dass die Polizei in Bennigsen ein totes Reh gefunden hat, das auffällig große Bissverletzungen aufgewiesen hat. Der Verdacht: Ist ein Wolf bis zum Deister und Süntel vorgedrungen? Die Beamten zogen DNA-Proben. Das Ergebnis der Untersuchung liegt noch nicht vor. Am Freitagabend hat eine Joggerin in der Nähe der Skipiste "Lichtes Tal" (Kernstadt) im Wald ein Tier gesehen, das aussah wie ein Wolf. "Er stand 100 Meter von mir entfernt, blickte mich kurz an und lief dann weg."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt