weather-image
31°

Wohnungsbrand: Sieben Feuerwehren rücken nach Nienstedt aus

NIENSTEDT. In einem Einfamilienhaus an der Lauenauer Straße in Nienstedt ist am Sonntagvormittag gegen 10.30 Uhr ein Brand ausgebrochen. Die Leitstelle löste Alarm für sieben Feuerwehren aus. Die Polizei vermutet, dass Funkenflug beim Anheizen eines Specksteinofens den Brand verursacht hat.

Qualm wabert aus den Fenstern eines Wohnhauses, ein Feuerwehrtrupp löscht brennende Gegenstände auf der Straße. Foto: klose
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt